Offene OPs
    Kontakt etc.
    Postkarten

 
 
 
Vita Jahrgang 1960, Ausbildung zum Bühnenmaler,
Ausbildung und 2 Jahre Tätigkeit als Rettungssanitäter,
12 Semester Abendschule der Staatlichen Hochschule
für Bildende Künste Frankfurt (Städelschule).
Währenddessen 4 Semester Studium der Anatomie
(Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt)
und Arbeit als OP-Pfleger (Nord-West-Krankenhaus Frankfurt).
Erste Medizinische Illustrationen.
Ab 1988 Ausbildung zum Medizinischen Illustrator
bei Prof. Gerhard Spitzer, enge Zusammenarbeit bis 1998.
Ab 1993 Verwendung digitaler Techniken.
Insgesamt nunmehr fast 30 Jahre Illustrations-Erfahrung
ausschließlich auf dem Gebiet Gesundheit, Pharma,
Medizin, Chirurgie, Anatomie.
 
Arbeitsweise Der Hauptteil der Illustrationen entstand und entsteht nach
eigenen Foto-, Zeichen- und Entwurfsarbeiten während
der Operationen oder unmittelbar an anatomischen und
pathologischen Präparaten (Operationssäle, anatomische-,
gerichtsmedizinische- und pathologische Institute).
Ein weiterer Teil der Arbeiten entstand bzw. entsteht nach
Fotovorlagen, OP-Videos oder Skizzen/Textmanuskripten
der Autoren bzw. detailliertem "Briefing" der Agenturen.
Dabei helfen über 25 Jahre Berufserfahrung, die entsprechen-
den medizinischen Fachkenntnisse und eine umfangreiche
medizinisch-anatomische Bibliothek.
 
Techniken Konventionelle Techniken:
Federzeichnungen, Bleistift, Buntstift, Aquarell, Airbrush.

Digitale Techniken:
Reinzeichnung, Nachbearbeitung, Montage, Vektorgrafik,
Layout, Beschriftung und allgemeine Druckvorbereitung.

Abgabe der Illustrationen als belichtungsfertige Dateien (z.B. PDF).